Asus bringt Subnotebook für 199 Dollar

Hardware Kommentieren

Asus Eee 701

Asus hat auf der Computex "den einfachsten Pc der Welt" vorgestellt. Nennen tut er sich "Asus Eee" (Easy to learn, Easy to play and Easy to work).

Ausgestattet ist das Dingen mit eigentlich allem, was man so braucht: Wlan (802.11b / g), Ethernetanschluss, Modem (braucht man eigentlich nicht 😉 ), 2 USB-Ports und ein Cardreader. Ausgeliefert werden die Notebooks mit 512 MB Arbeitsspeicher und zwischen 2 und 16 Gigabyte SSD-Festplatte. Die Akkulaufzeit ist auf 4 Stunden angegeben. Nach unbestätigten Informationen ist ein Intel Celeron M mit 1,83Ghz verbaut.

Standardmäßig ist auf den Notebooks eine Asus-eigene Linux Distribution installiert. Windows XP kompatibel ist die Hardware laut Pressemitteilung aber.

Fazit: Dei 199$ für die 7''- und 299$ fpr die 10''-Variante sind meiner Meinung nach wirklich eine Überlegung wert. 16 GB Festplatte sind zwar etwas eng, aber wofür gibt es externe 2,5'' Festplatten 😉

WP Theme & Icons by N.Design Studio
Einträge RSS Kommentare RSS Anmelden