Officially pimped

Gadgets | Keine Kommentare »

07 5937 b

Heute habe ich mir für knapp 20 Euro eine Wetterstation bei Lidl gegönnt. Vom Funktionsumfang her ein spitzen Preis/Leitungsverhältnis, jedoch ein grottenschlechtes Display. Eigentlich kann man nur was erkennen, wenn die hässliche, grüne Hintergrundbeleuchtung an ist.


P1050529

Naja. Da hab ich das Dingen einfach mal aufgeschraubt und entdeckte zwei grüne LEDs, die für diese Beleutung zuständig waren. Nunja, was soll ich sagen? Lötkolben anschmeißen und blaue LEDs eingebaut. Nun sieht das Dingen tausend mal besser aus. Ich frage mich, wie man da so hässliche grünen Dinger einbauen kann. Die weitere Planung sieht vor, die Station Stromtechnisch mit einem Netzteil zu versorgen und die Hintergrundbeleuchtung mit einem Dämmerungsschalter zu steuern 🙂

Killerspiele

Kurioses, Reallife, Software | Keine Kommentare »

Wenn man einen Grund sucht, warum sich in Schulen brutale Szenen abspielen und die Jugend immer brutaler werden, ist schnell ein Schuldiger gefunden: Schuld sind nicht etwa schlechte Erziehung und Beaufsichtigung durch die Eltern sondern die sog. Killerspiele. Über diese wird dann auch des öfteren im Fernsehen sehr sachlich *hust* berichtet. Aber seht selbst:

Battlefield und World of Warcraft sind sich ja so ähnlich vom Spielprinzip. Da kann man schon mal durcheinander kommen 😉

Tod eines Teenagers

Kurioses 2 Kommentare »

0,1020,1023200,00Heute mal ein nicht so lustiger Blogeintrag:

Wegen einem zu heißen Kaffee kann man gerade in den USA zu Millionen Dollar Strafen verurteilt werden. Jemanden in den Selbstmord zu treiben, bleibt jedoch unbestraft. Worauf ich mich beziehe? Auf diesen Spiegel Bericht.

Die Geschichte jetzt zusammenzufassen würde den Ernst der Geschichte nicht würdigen. Ich finde Sie einfach viel zu heftig. Lest einfach selber...

Bildquelle: spiegel.de

Hamburg, Stadtwerke, Toiletten

Kurioses, Reallife | , , , Keine Kommentare »

Bon Jour,

zunächst muss ich mal zurück aus Hamburg melden. Der Rückflug war bereits Mittwoch Abend, aber ich bin nicht früher zum Bloggen gekommen. Zum Thema Hamburg kann ich zusammenfassend sagen, dass es eine klasse Stadt mit einem ganz anderen Flair als z. Bsp. Köln ist. Das Seminar war auch in Ordnung, allerdings für meinen Geschmack etwas zu theoretisch.

Kaum saß ich Donnerstag Morgen von den kilometerlangen Märschen durch Hamburg erschöpft im Büro, wurde ich plus Ausbilder zu meiner Cheffin rein gerufen und erhielt einen sehr erfreulichen Brief:

Guten Tag Herr Tiefensee, es freut uns, Ihnen mitzuteilen, dass wir Ihnen nach Abschluss der Ausbildung zum Fachinformatiker Systemintegration eine Übernahme bei den Stadtwerken Troisdorf zusichern können...

Da kann ich nur sagen: 🙂

Zum Abschluss habe ich noch ein Video über eine Klobrille, der ich auch - jedoch nicht in diesem Zusammenhang - schon staunend auf einer Autobahnraststätte begegnet bin:

P.S. Die Fotos aus Hamburg sind natürlich in der Galerie zu finden 😉

Grüße aus Hamburg

Reallife | 1 Kommentar »
IMG 0104 IMG 0117

Hallo zusammen! Ich wollte mich nur mal kurz aus der Hansestadt an der Elbe melden. Man kann nur sagen, dass diese Stadt einiges kann. Schon die 40-minütige Anreise mit der Lufthansa war schon sehr komfortabel. Das Hotel selber ist absolut deluxe. Das Zimmer ist absolut Klasse. Auf eigenem Wunsch, wurden wir im Turm untergebracht. Nun kann ich aus dem 8. Stock (Siehe Foto 1) eine traumhafte Sicht auf den Hafen (siehe Foto 2) und den Rest Hamburgs genießen. Kostenlos Internet gibt es hier auch - was will man mehr? *g*

Wir haben heute schon so einige Kilometer abgerissen und waren unter Anderem im Dungeon in der Speicherstadt.

Zum Abschluss noch ein kleines Panoramafoto, das ich heute gebastelt habe. Achtung, 16,6 MB 😉

pano hamburg prev

Seiten: 1 2 Vor
WP Theme & Icons by N.Design Studio
Einträge RSS Kommentare RSS Anmelden