Tod eines Teenagers

Kurioses Kommentieren

0,1020,1023200,00Heute mal ein nicht so lustiger Blogeintrag:

Wegen einem zu heißen Kaffee kann man gerade in den USA zu Millionen Dollar Strafen verurteilt werden. Jemanden in den Selbstmord zu treiben, bleibt jedoch unbestraft. Worauf ich mich beziehe? Auf diesen Spiegel Bericht.

Die Geschichte jetzt zusammenzufassen würde den Ernst der Geschichte nicht würdigen. Ich finde Sie einfach viel zu heftig. Lest einfach selber...

Bildquelle: spiegel.de

  • „Es sind immer die Geschichten, die nie hätten beginnen sollen, die so leicht kein Ende finden.“

    Traurig aber wahr! Leider kein Einzelfall und leider keine wirkliche Lösung in Sicht. Das Internet wird von Tag zu Tag immer mehr Angrifffläche für alles und jeden. Betrug, Tratscherei und Intriegen stehen an der Tagesordnung.

    Selbst wenn es mal die Volldatenspeicherung gibt, wird es nie sicherer. Immer muss jemand vorher bei etwas umkommen oder am Ende sein. Über 6.000.000.000 Menschen… und wer soll alles überwachen? Auch PCs haben Limits in Sachen Überwachung.

    Trotzdem ein guter Artikel, weil es eben ans Tageslicht gekommen ist. Aber dennoch ein echt schlimmer Fall. Traurig.

  • „Es sind immer die Geschichten, die nie hätten beginnen sollen, die so leicht kein Ende finden.“

    Traurig aber wahr! Leider kein Einzelfall und leider keine wirkliche Lösung in Sicht. Das Internet wird von Tag zu Tag immer mehr Angrifffläche für alles und jeden. Betrug, Tratscherei und Intriegen stehen an der Tagesordnung.

    Selbst wenn es mal die Volldatenspeicherung gibt, wird es nie sicherer. Immer muss jemand vorher bei etwas umkommen oder am Ende sein. Über 6.000.000.000 Menschen… und wer soll alles überwachen? Auch PCs haben Limits in Sachen Überwachung.

    Trotzdem ein guter Artikel, weil es eben ans Tageslicht gekommen ist. Aber dennoch ein echt schlimmer Fall. Traurig.

WP Theme & Icons by N.Design Studio
Einträge RSS Kommentare RSS Anmelden