Fiiiiiiiiiiiiinale Oooh! Finale Ohohohoho!

Reallife | Keine Kommentare »

Ich habs ja von Anfang an gesagt! Wir werden Welt ähm Europameister! Schkomme gerade aus Seelscheid, wo wir im Feuerwehrhaus unseren Einzug ins Finale gefeiert haben. Dabei ist auch das obrige qualititativ hochwertige Video entstanden. Nunja. Heute sei bewiesen, dass nicht nur die Türken in den letzten Minuten Tore schießen können 🙂

Alle Fotos von heute wie gewohnt in der Galerie.

Mut zur Langsamkeit…

Gadgets, Lustiges, Netzwelt | , Keine Kommentare »

rsmlogo... oder auch "Probiers mal mit Gemütlichkeit", wie es neuerdings.com nannte beschreibt den neuesten Freemailservice ganz gut. In Zeiten von Bits und Bytes wo es auf manchen Kommunikationswegen auf Latenzzeiten im Millisekundenbereich ankommt, erschufen Vicky Isley und Paul Smith (beides Stundenten des National Centre for Computer Animation, Bournemouth University UK) einen völlig neuen Dienst.

snailoverreaderMan klebte den drei Schnecken Cecil, Austin und Muriel einen Rfid-Chip auf den Panzer und lässte diese nun zwischen zwei Rfid-Sendestationen in einem Terrarium verkehren. Wenn eine Schnecke dann rein zufällig an einem dieser Sendestationen vorbeikommt wird eine Email auf den auf dem Panzer Chip geklebten Chip geladen. Jetzt muss der Postbote nur noch rein zufällig an der anderen Station vorbeikommen und die Email wird zugestellt. Aber das kann laaaaaaaaaaange dauern... Die Schnecke Austin hat schon 10 Lieferungen mit einer durchschnittlichen Zustellzeit von 1,96 Tagen erfolgreich durchgeführt. Cecil brauchte für seine 4 Lieferungen ca. 3 Tage pro Zustellung. Muriel hängt mit null Zustellungen etwas hinterher. Aber das wird noch 🙂

Die neusten Zustellstatistiken sind auf der Website des Projekts einzusehen.

Austrias next Superstar

Kurioses, Lustiges, Netzwelt | 2 Kommentare »

Aus Österreich kommt der neue Superstar: Little DJ Ötzi. Er überzeugt nicht nur durch seine Performance, sonder auch durch sein naturgegebenes Gesangstalent:

Und wer jetzt denkt "Den kennt doch kein Schwein",  dem sei gesagt, dass der neue Star schon 10 tausend millionen (10.000.000.000) Fans hat! Das muss Nu Pagadi oder Brosis erstmal nachmachen!

Wochenende

Reallife | , , , 2 Kommentare »

IMG 1641Ein vollgepacktes, viel zu kurzes Wochenende geht zu Ende. Donnerstag Abend war Ausbildungsende feiern beim Fußballgucken angesagt. Wir hatten uns mit fast allen Klassenkameraden (sb)  im Siegburger Sion getroffen um dort standesgemäß das Ausbildungsende zu begießen. Leider war die Bude beim Eintreffen gerammelt voll, weswegen wir bei strömenden Regen fußballguckend unter dem Vordach des Sion pitsche nass wurden. Während der Halbzeitpause gingen wir dann zu Sebastian und sahen uns dort die zweite Halbzeit an, allerdings ging mir das Spiel zu diesem Zeitpunkt sonst wo vorbei ;). Nach Abpfiff ging es wieder ins Sion wo es lange Zeit hoch her ging. Geschlafen haben Philipp und ich bei Björn. Morgens habe ich dann zum ersten Mal in meinem Leben bei Mc Donalds gefrühstückt. Naja. Groß was verpasst habe ich da bis jetzt nicht ;). Um 11 Uhr schlug ich dann auf der Arbeit auf, wo ich von den Kollegen zum Ausbildungsende eine stylische Spongebob-Uhr und einen Kinogutschein geschenkt bekam. Freitag Abend war dann Betriebsfest der Stadtwerke angesagt und anschließend ging es mit Jens und Thomas noch ins Cave nach Siegburg. Auf den Rückweg haben wir gegen 5 Uhr in Heide noch Brötchen gekauft. Die Verkäuferin: "Na, aus dem Bett gefallen?" Wir: "Wir waren noch nicht im Bett". Samstag war dann Schlafen, Chillen und Feuerwehrquickie angesagt. Alarmiert waren 10 m² Ölspur. Tatsächlich war es vielleicht ein m². Heute war ich dann mit der Jugendfeuerwehr auf dem Pokalwettkampf in Dattenfeld, wo wir knapp den dritten Platz verpasst haben.

Fotos vom Freitag zu finden wie immer in der Galerie. Donnerstag hatte ich leider meine Digicam vergessen 🙁

Next Chapter incoming!

Reallife Keine Kommentare »

bestandenTja, was soll sich sagen? Seit 8:30 Uhr heute morgen bin ich ganz offiziell Fachinformatiker Fachrichtung Systemintegration und kein dreckeliger Azubi mehr 🙂 Mit 95% hab ich den Menschen von der IHK mal gezeigt wo der Hammer hängt *g*. Die Präsentation lief wirklich gut und war mit 14:30 Minuten auch perfekt getimed. Beim anschließenden Fachgespräch wurden zum Glück nur die richtigen Fragen gestellt 🙂 Schwerpunkt bei mir war SNMP und ILO. Jetzt ist erstmal feiern angesagt und was bietet sich da mehr an, als ein Länderspiel zur EM 🙂

Nächste Woche geht dann er Ernst des Berufslebens los. Ich bin ja mal gespannt!

Seiten: 1 2 Vor
WP Theme & Icons by N.Design Studio
Einträge RSS Kommentare RSS Anmelden