Digsby:
Deutsche Rechtschreibkorrektur

Software | Kommentieren

digbskeindeutsch Digsby ist ja wegen des neuen Installers, der jede Menge nervige Software mitinstallieren will, in den letzten Woche auf verschiedenen Blogs ein wenig in Verruf geraten. Trotzdem bin ich gestern komplett von Trillian auf Digsby umgestiegen. Für ein wichtiges Feature halte ich z. Bsp. die Rechtschreibkorrektur. Leider ist diese von Haus aus nur in englischer Sprache verfügbar.

Glücklicherweise setzt Digsby auf die Gnu-Rechtschreibengine Aspell und ermöglicht so die Nachinstallation der deutschen Sprachpakete:

digbsyd1 Zunächst muss man die Datei dictionaries-en-5.yaml anpassen. Diese liegt im Digsby Installationsverzeichnis unter res, also standardmäßig unter C:\Programme\Digsby\res. Am Ende dieser Datei muss man folgende drei Zeilen hinzufügen:

  1. de:
  2. name_english: German
  3. location: de/aspell-de-0.50-2.tar.bz2

Achtung, die 2. und die 3. Zeile beginnen mit zwei Leertasten!! Wer sich unsicher ist, kann diese bereits angepasste Datei benutzen.

digbsyd2 Hat man die Datei angepasst sollte man sein Digsby (neu-) starten und in den Einstellungen (Tools > Preferences) den Reiter Conversations aufrufen. Von hier an geht alles automatisch. Digsby fragt, ob man die deutsche Sprachdatei herunterladen möchte, installiert diese und stellt die Sprache der Rechtschreibkorrektur auf Deutsch. Fertig ist die Kiste 🙂

Nachtrag 16.01.2010

Der hier gezeigte Trick funktioniert mit aktuellen Digsby-Versionen leider nicht mehr!

WP Theme & Icons by N.Design Studio
Einträge RSS Kommentare RSS Anmelden