Rasur mit den Fingern

Netzwelt Keine Kommentare »

Nie wieder Rasierklingen kaufen 🙂

Ich finde das Geräusch so geil:

Edit: Gerade auf Bild.de gesehen. Wohl das hässlichste Banner der Welt:

bildbanner

Werbung muss sein…

Reallife | , , , 3 Kommentare »

karnevalsparty08Nun muss ich mal die Popularität *g* dieser Seite ausnutzen, um ein bisschen Werbung für den guten Zweck zu machen:

Bald heißt es wieder Kölle Alaaf und der Löschzug Neunkirchen lässt am Karnevalssonntag wieder die Fetzen fliegen. Dieses Jahr erstmalig nicht mehr in der traditionellen Stiftungsfestform, sondern als Partyveranstaltung. Geboten wird viel karnevalistische Stimmung bei moderaten Eintritts- und Getränkepreisen. Also wer mindestens 18 Jahre alt ist, bis jetzt noch nichts für den Sonntag vor hat: Kommt in die Aula der Hauptschule Neunkirchen! Los geht's um 20:11 Uhr

Neue Studivz-AGBs sind doof!

Netzwelt, Reallife | Keine Kommentare »
studivz logo Viel Wirbel hat es in den letzten Wochen um die neuen AGB vom Studivz.net gegeben. Wenn man das Netzwerk weiter nutzen will, bleibt einem Nichts anderes übrig, als den neuen Bedingungen zuzustimmen und zum Beispiel deine persönlichen Daten für personenbezogene Werbung freizugeben. Gut versteckt auf der Seite kann man dies aber deaktivieren. Hier eine kleine Anleitung wie man zu dem Einstellungen kommt:

1. Möglichkeit (direkter Weg): Im Studivz einloggen und dann einfach auf den folgenden Link klicken oder die URL http://www.studivz.net/optout.php in der Adressezeile des Browsers eingeben oder einfügen.

2. Möglichkeit (etwas umständlich): Im Studivz einloggen, dann ganz unten auf "Datenschutz", dann auf "Datenschutz-Erklärung", dann am Ende des Texts auf "Einstellungen zur Verwendung meiner Daten"

Auf dieser Seite angelangt könnt ihr nun zum Beispiel den Erhalt von Werbemails deaktivieren.

Frohes Neues :-)

Reallife | , , , Keine Kommentare »

IMG 0510Das neue Jahr begann für mich im Städtchen Bornheim auf einer kleinen, sehr lustigen Sylversterparty bei Philipp. Die in der Galerie abgebildeten Kroketten brauchten nur ca eine Stunde im Backofen, denn bei "Lampe" sieht der Ofen halt nur heiß aus *g*. Zum Glück hatten wir vorher schon gegrillt und als die Dinger fertig waren, hatte sowieso keiner mehr Hunger.

Nachdem kurz vor 12 Milliarden von SMS verschickt und punkt 12 angestoßen wurde, war es an der Zeit, wo Männer zu Sprengmeistern werden. Nach anderthalbstunden Böllern waren unsere Sprengstoffvorräte immer noch nicht erschöpft, so beschlossen wir einfach alles wieder in den Karton zu kippen und diesen dann mittig auf das Feld zu stellen. Ein bisschen (hoffentlich liest das keiner von der Feuerwehr hier) Spiritus dabei und schon hatten wir 10 Minuten Dauerbeschuss. Irgendwie der "Knaller" des Abends.

Die weiteren komischen Fotos in der Galerie lassen nicht auf irgendwelche körperliche Benachteiligungen schließen, sondern auf ein lustiges Spiel mit farbigen Gehirnen, dessen Name ich bereits verdrängt habe. Unvergessen, aber leider nicht fotografisch festgehalten ist Marcus in seiner Rolle als Kugelfisch 🙂

IMG 0529Heute Morgen ging es um 6 Uhr, als noch mitten in meiner Tiefschlafphase, zu einem Feuerwehreinsatz direkt um die Ecke. Da ich irgendwie zu faul war, für ein bisschen auslaufenden Diesel nach Neunkirchen zum Gerätehaus zu hetzen, um dann wieder nach Schöneshof zu fahren, schnappte ich mir Taschenlampe + Digicam und wartete mit dem GrinSCH an der Einsatzstelle auf die zahlreich eintreffenden Kräfte.

Seiten: Zurück 1 ... 16 17 18 19 20 21
WP Theme & Icons by N.Design Studio
Einträge RSS Kommentare RSS Anmelden