Mobiler Browser: Fennec Alpha 1

Netzwelt, Software | , , , Keine Kommentare »

Mozilla veröffentlicht erste Alpha-Version von Firefox für Mobilgeräte.

Als Windows-Mobile User ist man ja im Moment ganz neidisch auf den schicken Iphone-Browser. Den mobilen Internet Explorer kann man total kicken und der Opera Mini ist meiner Meinung auch nicht das Wahre. Da hilft eigentlich nur auf Skyfire warten.

2626006005 8e881be814 o Um so mehr freute ich mich, als ich gerade vom neusten Mozilla-Projekt las: Fennec ist ein Browser auf Firefox-Basis, jedoch mit auf Touchscreen-Bedienung angepasster Bedienoberfläche.

fennecDie heute veröffentlichte Alpha 1 bietet bereits die AwesomeBar, Tabs mit Vorschaubildern und eine in die Adress-Zeile eingebundene Suchleiste für Google und Co. Um dem Inhalt möglichst viel Platz geben zu können, werden die Bedienelemente erst sichtbar, wenn man das Fenster nach links oder rechts "rausschiebt". Ähnlich wie die neuste Beta-Version des Firefox setzt der Fennec ebenfalls auf die Javascript-Engine Tracemonkey.

Die Fennec Alpha 1 ist zur Zeit nur für das Betriebssystem Maemo OS2008 verfügbar. Wer kein Internet Tablet N810 von Nokia besitzt muss auf die Desktopvarianten für Windows, Linux und MacOS X zurückgreifen und kann zumindest die Usability testen. Mozilla betont, dass diese erste "User Experience Alpha" ausschließlich zu Testzwecken diene.

Firefox: Meine Add-ons

Netzwelt, Software | , 5 Kommentare »

Für mich ist keine Software eine richtige Software, wenn sie keine Plugins oder Addons unterstützt. Da es für den Firefox doch das ein oder andere Add-on gibt kann in diesem Fall also von einer richtigen Software sprechen. Ich persönlich lese immer sehr interessiert Meldungen über neue Erweiterungen oder informiere mich, welche Add-ons die Bekannten nutzen. Deshalb liste ich hier ein Mal meine Erweiterungen auf. Vielleicht ist ja für den ein oder anderen was dabei 🙂

(weiterlesen...)

Tipp: Tracemonkey im Firefox aktivieren

Software | Keine Kommentare »

Wie schon beschrieben bringt die neue Beta 1 vom Firefox 3.1 eine neue Javascript-Engine mit. Diese ist jedoch standardmäßig deaktiviert.

trace

Um in den Genuss dieser neuen Funktion zu kommen müsst ihr in der Adresszeile "about:config" eingeben. Im Filterfeld nun folgenden Wert eingeben:

javascript.options.jit.content

Doppelt auf die Zeile klicken, Firefox neustarten und Tracemonkey ist aktiviert.

Kurzmeldung: Firefox 3.1 Beta 1 veröffentlich

Gadgets, Netzwelt, Software | 9 Kommentare »

all-firefox-logo-3-1-betaSeit heute stellt Mozilla die erste für die breite Masse gedachte Beta der neuen Firefoxversion zu Download bereit. Die meiner Meinung nach wichtigste Neuerung ist die JavaScript-Engine TraceMonkey, die die Verarbeitung von Javascript deutlich beschleunigen soll. Ausgebaut wurden zudem die Unterstützung neuer Webtechnologien, die zur Zeit mit HTML 5 definiert werden.

Kurzmeldung: Windows 7 = Windows 7

Software | , , Keine Kommentare »

Der endgültige Name des Windows Vista Nachfolgers steht fest.

Wie Golem.de meldet, hat das Windows Vista Team Blog den endgültigen Namen für den Nachfolger von Windows Vista bekannt gegeben. Das neue Betriebssystem soll tatsächlich "Windows 7" heißen. Man wolle "back to the roots" wieder zurück zur "Einfachheit".  Auf die Windowsversionen 3.x folgten in der Vergangenheit Jahreszahlversionen wie Windows 95 und dann mit Windows XP Versionen mit Eigennamen.

Das bis vor kurzen als „Vienna“ oder „Blackcomb“ wird als erste Pre-Beta auf der PDC 2008 ausgegeben werden.

Seiten: Zurück 1 ... 3 4 5 6 7 ... 21 Vor
WP Theme & Icons by N.Design Studio
Einträge RSS Kommentare RSS Anmelden