In eigener Sache:
Urlaubszeit

Reallife | , Kommentieren

f90f51eb6d2c5181 Auch wenn es angesichts der mehr als schwachen Anzahl neuer Beiträge in der letzten Zeit hier  wahrscheinlich nicht auffallen würde, möchte ich mich trotzdem in den Urlaub verabschieden. Morgen geht es mit Stephan per Billigflug auf nach Mallorca, genauer gesagt ins Turó Pins in Cala Ratjada. Ich freue mich tierisch auf 5 Tage Sommer, Sonne, Strand und Meer.

Gestern hatte ich meinen letzten Arbeitstag bei den Stadtwerken und praktischer Weise konnte ich diesen auf dem Betriebsfest noch gebührend feiern. Am 14. September starten dann meine Vorkurse und am 21. das eigentliche Studium.

Ich hoffe, dass es die richtige Entscheidung war, diesen Saft-Laden (steht so auf einigen Stadtwerke-Fahrzeugen drauf!) mit diesen absolut genialen Kollegen zu verlassen. Missen möchte die letzten vier Jahre auf jeden Fall.

  • SWT-JAV (du weißt schon wer)

    Du weißt ja: wir kennen deine Adresse. Los wirst du uns nicht mehr 😉 Viel Spaß im Urlaub!

  • Hallo Mark,
    freut mich, dass du diesen Schritt auch hinter Dir hast. Du weißt ja, wenn man nicht durch einen Job reich wird, bringt er immer wieder Erfahrungen, die einen einen großen Schritt vorran bringen.

    Ich hoffe Du genießt den Urlaub 😉 Du musst unbedingt in diesen Sex-Diskotheken vorbei schauen (bild berichtete ja umfangreich), die sollen ab 3 Uhr nachts richtig abgehen da.

    Bis denne, viel Spaß euch beiden!

  • Philipp

    bin mal gespannt, wie du wiederkommst…wahrscheinlich total fertig mit der welt 😀

WP Theme & Icons by N.Design Studio
Einträge RSS Kommentare RSS Anmelden