Firefox:
Bookmark-Toolbar aufräumen

Software | Kommentieren

favibookmarks Ich hatte eben die Idee: „Räum doch mal deine Favoriten im Firefox auf“. Einige Webseiten hatten dort einen sehr prominenten Platz, obwohl ich sie nur noch wenig bis gar nicht mehr besuche. Als ich so mit den Bookmarks spielte und um ein wenig Platz zu sparen auch deren Namen etwas kürzen wollte, fragte ich mich, wie das wohl ausschauen würde, wenn man den Namen komplett weglässt. Tja, was soll ich sagen? Das sieht verdammt schick aus und es spart verdammt viel Platz, wenn man nur noch die Favicons in der Toolbar hat. So habe ich schnellen Zugriff auf meine meistbesuchten Seiten. Alles, was ich mir längerfristig „merken“ will, tagge ich bei Delicious.

Wie handelt ihr eure Bookmarks? Habt ihr überhaupt noch klassische Bookmarks im Browser oder Alles bei Diensten wie Delicious?

Achja, noch ein kleiner Nachtrag: Wer in seine Tab-Leiste auf dem gleichen Weg Platz schaffen will, sollte sich mal die Firefox-Erweiterung FaviconizeTab anschauen.

  • Katy

    Die Idee hat einen meterlangen Bart!!!

WP Theme & Icons by N.Design Studio
Einträge RSS Kommentare RSS Anmelden