Windows 7:
Dateien per Checkbox auswählen

Software | Kommentieren

In den letzten Tagen bin auch ich endlich auf Microsofts neustes Betriebssystem gewechselt. Es sind wirklich einige sehr schicke neue Features dabei, über die ich in Zukunft hier wohl noch öfter berichten werden. Heute eine etwas versteckte Funktion des neuen Windows Explorers.

Wollte man früher mehrere Dateien markieren, musste man Tastenkombinationen mit Strg oder Shift benutzen. Aus eigener Erfahrung kann ich sagen, dass das mit dem Strg-Gedrückthalten nicht immer so klappt. Man hat gerade sorgfältig 20 Dateien ausgewählt und bei der 21. vergisst man die das Strg und schon ist die ganze Selektion dahin.

select1

Mir und Menschen, die sich die ganzen Tastenkombinationen nicht merken wollen oder können bringt Windows 7 da eine nützliche Funktion mit.

Und zwar ist es möglich Dateien und Ordner per Checkbox (“Häkchen”) zu markieren:select4

Auch die Strg+A Tastenkombination kann man sich sparen, denn es gibt auch einen Haken, um alle Dateien und Ordner zu markieren:select5

Um diese Funktion zu aktivieren muss man in die Ordneroptionen wechseln. Dies Geht am einfachsten, indem im Startmenu “Ordneroptionen” eintippt und dann Enter drückt:

select2

Ist man dann in den Optionen, muss man nur noch auf dem Reiter “Ansicht” den Haken bei “Kontrollkästchen zur Auswahl von Elementen verwenden” auswählen:select3

Ok oder Übernehmen drücken und ihr könnt auch zum Beispiel auf dem Desktop mehrere Dateien per Haken auswählen:

select6

  • Pingback: Mark Tiefensee()

  • Hexcode

    Nett, das kannte ich bis jetzt noch nicht.

  • Hexcode

    Nett, das kannte ich bis jetzt noch nicht.

  • Pingback: Hexcode()

WP Theme & Icons by N.Design Studio
Einträge RSS Kommentare RSS Anmelden