Kurzmeldung: Neue Mc Donalds Coupons

Reallife 4 Kommentare »

coupons Im Mai kann man mal wieder eine Fastfood Produkte von der Kette mit dem goldenen M für etwa den halben Preis genießen 😉 Die Gutscheine sind vom 03. bis zum 23.05 gültig. Guten Hunger 😉

Wie cool ist das denn: WLAN-Sync zwischen iPhone und iTunes

Software | , Keine Kommentare »

Ein Traum von wohl den meisten iPod und iPhone Usern: Kabellos mit iTunes synchronisieren. Jetzt könnte dieser Wunsch war werden: Der Entwickler Greg Hughes hat eine App programmiert, welche es ermöglich via Wlan Kontakte, Musik und Filme zu übertragen. Dies zeigt zumindest folgendes Video auf seiner Webseite:

Dort schreibt er auch, dass er hoffe, die Applikation bald an den App Store senden zu können. Doch ob Apple die App genehmigen wird ist fraglich, da diese eine proprietäre Funktion ersetzt.
Ich fände es genial, meinen iPod nur noch zum Laden per USB an den Strom hängen zu müssen. Dies würde auch den Akku schonen, da dieser nicht immer kurz, unvollständig geladen würde, nur um einen neuen Song auf den Player zu übertragen.

Schade: Floppy-Disk kommt aufs Abstellgleis

Hardware Keine Kommentare »

Wer es noch nicht mitbekommen hat: Die Zeiten der guten alten 3,5‘‘ Diskette sind vorbei. Als ich diese Nachricht eben auf Heise las, dachte ich mir, dass die Redakteure  dort wohl etwa zehn Jahre hinterher hängen würden. Was ich jedoch nicht wusste, dass Sony noch im Jahr 2002 47 Millionen Floppy-Disks verkaufte. Letztes Jahr waren es immerhin noch 12 Millionen. Dies ist den Japanern jedoch zu wenig und deshalb wird dieses Stück Computer-Historie Ende 2011 vom Markt genommen. Zuletzt wurden die meisten Disketten nach Japan, Indien und einige Entwicklungsländer verkauft.

Wer hierzulande noch neue Disketten braucht (Für Raidcontroler-Treiber z.Bsp.) kann diese jedoch nach wie vor von dem Hersteller  Verbatim beziehen. Dieser will auch in Zukunft die magnetischen Datenträger produzieren.

1981 hatte Sony als erster Anbieter den Konkurrenten zu den 5,25‘‘-Disketten auf den Markt gebracht. In den letzten Jahren findet man Diskettenlaufwerke kaum noch in Computern.

Ich habe ja erst vor kurzem noch ein USB-Diskettenlaufwerk günstig erstanden. Man weiß ja nie, wofür man das Dingen mal brauchen kann 😉

Nicht so einfach: Autofahren in Russland

Lustiges 1 Kommentar »

Also wenn hier nicht die ein oder andere Versicherung tätig werden muss *g*

Auch hier könnte der ein oder andere Neuwagen zum Gebrauchtwagen werden. Respekt für den Busfahrer 😉

Kurios: Ipad überlastet Uni-Netzwerke

Hardware | , Keine Kommentare »

Apples Ipad ist trotz kleinerer bis größerer Mängel ein Riesen Erfolg. An der US Universität Princeton mussten jetzt etwa 20 Prozent der Tablets ausgesperrt werden, weil diese das Wlan der Hochschule überlasteten. Die George Washington Universität hat sogar alle Apple-Geräte aus ihrem kabellosen Netzwerk ausgeschlossen. Ähnliche Probleme hatten die Universitäten laut dem IT-Chef der Cornell-Uni bereits nach der Einführung des Iphones.

Ich persönlich finde es ein wenig verwunderlich, warum so ein Paar Tablet-PCs so ein ganzes Netzwerk lahmlegen können, vor allem weil die Studenten vorher bestimmt einen Laptop mit Wlan genutzt haben.

Ein Grund könnte Israel liefern: Hier ist das Ipad komplett verboten, weil es deutlich mehr Wireless Broadcasts sendet als die Funkrichtlinien des Landes erlauben.

(c) Bild jesman/Flickr

Seiten: 1 2 Vor
WP Theme & Icons by N.Design Studio
Einträge RSS Kommentare RSS Anmelden