Apple:
Macs bald mit AMD-Prozessoren?

Hardware | Kommentieren

Wenn man Geld für Werbung sparen will, sorgt man einfach dafür, dass man immer in den Nachrichten bleibt. Par Excellence beherrscht Apple diese Disziplin. Vor 2 Wochen sprach das ganz Internet nur noch über das Iphone OS 4.0 (worauf ich mich auch freue, da ich seit neustem Besitzer eines Ipod Touch bin), letzte Woche kamen die neuen Macbook Pro Modelle raus. Da jetzt fast jede IT-Webseite seinen Testbericht für die neuen Modelle veröffentlicht hat, braucht man wieder neues Futter für die Presse. So streut man einfach mal wieder ein Paar Gerüchte.  Wie auf Golem.de zu lesen ist, verhandelt Apple angeblich mit dem Prozessorhersteller AMD. Ranghohe Manager von AMD und Apple sollen sich erst vor kurzem mehrmals getroffen haben.

Ich bin mal gespannt, ob an den Gerüchten was dran ist. Persönlich bevorzuge ich Intel-Prozessoren. Wie schaut’s bei euch aus? AMD oder eher Intel?

  • Ich muss sagen, dass ich auf dem Notebook bereich definitiv einen Intel Prozessor bevorzugen würde, da ja wie es mir aktuell im Bilde ist AMD dort Schwierigkeiten hatte. Auf dem Desktop kommt mir eigentlich nur AMD in die Kiste. Aus dem einfachen Grund, dass sie günstig sind und auch ausreichend Rechenleistung haben (aktuell ist ein AMD Athlon II X2 250 verbaut). Ich bin froh, dass in meinem MacBook ein Intel werkelt – in einem Mac Pro könnte es meiner Meinung auch ein AMD-Prozessor sein. Wenn die Produkte von AMD im Notebookbereich ebenfalls so gut sind wie die von Intel, oder gar noch besser, wäre mir das auch recht – es ist ja „nur“ die CPU.

    Grüße DeltaLima

  • Ich muss sagen, dass ich auf dem Notebook bereich definitiv einen Intel Prozessor bevorzugen würde, da ja wie es mir aktuell im Bilde ist AMD dort Schwierigkeiten hatte. Auf dem Desktop kommt mir eigentlich nur AMD in die Kiste. Aus dem einfachen Grund, dass sie günstig sind und auch ausreichend Rechenleistung haben (aktuell ist ein AMD Athlon II X2 250 verbaut). Ich bin froh, dass in meinem MacBook ein Intel werkelt – in einem Mac Pro könnte es meiner Meinung auch ein AMD-Prozessor sein. Wenn die Produkte von AMD im Notebookbereich ebenfalls so gut sind wie die von Intel, oder gar noch besser, wäre mir das auch recht – es ist ja „nur“ die CPU.

    Grüße DeltaLima

  • Pingback: Mac Books bald mit AMD? « Meine und Deine Welt()

WP Theme & Icons by N.Design Studio
Einträge RSS Kommentare RSS Anmelden