Exklusiv:
Der wohl teuerste Blu-ray Player der Welt

Gadgets | 1 Kommentar »

blugold Wer letztens schon bei dem schicken Bang & Olufsen Fernseher für 130.000 Dollar zugeschlagen hat und wem der 400er Blu-ray Wechsler von Sony für 1600 Euro zu gewöhnlich ist, sollte sich mal den handgefertigten Blu-ray Referenzplayer der Genfer Firma Goldmund für schlappe 135.000 Dollar angucken. Leider wird es das wohl teuerste Gerät dieser Kategorie, welches immerhin 33 Kilo auf die Waage bringt, nur 50-mal geben. Ob da noch ein Exemplar für mich übrig ist? *g* - Quelle

Mega Blu-ray Wechsler:
Vielleicht etwas zu viel des Guten

Gadgets, Kurioses | 3 Kommentare »

bdchanger Wer sich letztens den neuen Fernseher von Bang & Olufsen geholt hat, steht jetzt wahrscheinlich vor dem Frage, wo er seine ganzen Blu-rays abspielen soll.

Sony bringt da zum Glück demnächst einen 400er Blu-ray-Wechsler raus. Wer für knapp 10.000 Euro Blu-rays hat, kann sich dann auch mit Sicherheit diesen Wechsler für etwa 1600 Euro leisten. (Sonyinsider via DVICE)

Du bist der Schwächste, du fliegst…

Gadgets, Reallife | , , Keine Kommentare »

BD logo blueNachdem sich in den letzten Wochen diverse große Filmstudios zur Blu-ray Disc bekannt hattenm muss sich die HD-DVD diesen Satz wohl demnächst öfters anhören. Der Formatkrieg scheint entscheiden. Mitmischen will da natürlich die Wirtschaft. So kann man seit vorgestern bis zum 29. Februar beim Elektromarkt Saturn seinen "alten" HD-Player für 150€ in Zahlung geben, wenn man sich einen "neuen" Blu-ray Player kauft. Für 349€ statt 499€ gibt es dann den Sony BDP-S300 Player inklusive 8 Blu-ray Filmen.

Ein letztes Aufbäumen vor dem Tod versucht der HD-DVD Hersteller Toshiba. Er will beim Super Bowl XLII für 2,7 Millionen US-Dollar einen 30-Sekunden Werbespot schalten. Ob dieser Spot etwas an dem Ausgang des Formatkriegs ändern wird, wage ich zu bezweifeln.

Auf der nächsten Seite

    WP Theme & Icons by N.Design Studio
    Einträge RSS Kommentare RSS Anmelden