Wochenende:
Von Feuerwehr und Schlagerstars

Reallife | , , , , Keine Kommentare »

Im Titel dieser Homepage steht irgendwas von "Die private Homepage von Mark Tiefensee". Da die Beiträge in der letzten Zeit sehr IT-lastig waren hier ein ausführlicher Bericht über das vergangene Wochenende:

(weiterlesen...)

Sommerforum, Stadtfest

Reallife | , Keine Kommentare »

Irgendwie gibt es zur Zeit nichts besonders bloggenswertes. Donnerstag war ich beim Sommerforum der Firma Horusnet in Remagen, wo es den Tag über sehr interessante Vorträge zu verschiedenen Themen wie WLAN, WAN-QOS, Port-Security im LAN oder Netzwerkmonitoring gab. Die ausgezeichnete Verpflegung mittags und der gastronomisch-spanischer Abend waren natürlich nebensächlich 😉 Freitag begann mit Öl- und Ölfilterwechsel das KFZ-Wochenende. Samstag wurde dann mein Fiat von innen und außen gereinigt und mit Lackreiniger, Politur und Wachs auf Hochglanz poliert. Laut Murphy's Gesetz regnet es immer nachdem ich mein Auto putze und so war es auch. Nach dem Regen heute Nacht frage ich mich echt, wofür man solchen Aufwand betreibt... Samstag Abend war ich dann noch mit Christian auf dem Stadtfest in Siegburg, welches genauso schlecht war wie letztes Jahr. An dem Schema "Frittenbude, Fischbude, Reibekuchenbude, Sonnenbrillen / Lederwarenstand, Bierpils, Frittenbude, Fischbude usw…" hat sich nach wie vor nichts geändert und somit fehlte mir irgendwie trotz 1-€-Kölsch-Bierpils die Attraktivität der Veranstaltung. Wir fuhren recht früh wieder nach Hause und tranken noch einen Absacker im Ännchen.

Am Wochenende steht wie jeden ersten Sonntag im September der Tag der offenen Tür des Löschzug Neunkirchen am Wochenende an. Wenn ihr als am Sonntag ab 9 Uhr noch nichts vor habt, kommt doch vorbei 😉

Wochenende

Reallife | , , , 2 Kommentare »

IMG 1641Ein vollgepacktes, viel zu kurzes Wochenende geht zu Ende. Donnerstag Abend war Ausbildungsende feiern beim Fußballgucken angesagt. Wir hatten uns mit fast allen Klassenkameraden (sb)  im Siegburger Sion getroffen um dort standesgemäß das Ausbildungsende zu begießen. Leider war die Bude beim Eintreffen gerammelt voll, weswegen wir bei strömenden Regen fußballguckend unter dem Vordach des Sion pitsche nass wurden. Während der Halbzeitpause gingen wir dann zu Sebastian und sahen uns dort die zweite Halbzeit an, allerdings ging mir das Spiel zu diesem Zeitpunkt sonst wo vorbei ;). Nach Abpfiff ging es wieder ins Sion wo es lange Zeit hoch her ging. Geschlafen haben Philipp und ich bei Björn. Morgens habe ich dann zum ersten Mal in meinem Leben bei Mc Donalds gefrühstückt. Naja. Groß was verpasst habe ich da bis jetzt nicht ;). Um 11 Uhr schlug ich dann auf der Arbeit auf, wo ich von den Kollegen zum Ausbildungsende eine stylische Spongebob-Uhr und einen Kinogutschein geschenkt bekam. Freitag Abend war dann Betriebsfest der Stadtwerke angesagt und anschließend ging es mit Jens und Thomas noch ins Cave nach Siegburg. Auf den Rückweg haben wir gegen 5 Uhr in Heide noch Brötchen gekauft. Die Verkäuferin: "Na, aus dem Bett gefallen?" Wir: "Wir waren noch nicht im Bett". Samstag war dann Schlafen, Chillen und Feuerwehrquickie angesagt. Alarmiert waren 10 m² Ölspur. Tatsächlich war es vielleicht ein m². Heute war ich dann mit der Jugendfeuerwehr auf dem Pokalwettkampf in Dattenfeld, wo wir knapp den dritten Platz verpasst haben.

Fotos vom Freitag zu finden wie immer in der Galerie. Donnerstag hatte ich leider meine Digicam vergessen 🙁

Von Schlagen und Cocktails…

Reallife | , Keine Kommentare »

waiting4cave

flyingkangarooFreitag Abend war ich auf einem Geburtstag im Siegburger Cave eingeladen. Diverse negative Umstände, unter anderem eine 3/4 Stunde vor der Tür warten (siehe Foto), führten dazu, dass der Herr Sebastian und ich die Festivität frühzeitig verließen. Um den Frust über den bescheidenen Abend etwas zu dämpfen, beschlossen wir, im Kapellchen einen leckeren Cocktail zu trinken. Ich folgte der Bestellung von Sebastian und trank einen Flying Kangaroo, der meiner Meinung auch recht lecker war, aber laut Sebastian etwas komisch schmeckte. Zutaten von dem Gebräu:

3 cl weißer Rum
3 cl Wodka
1 cl Galliano
2 cl Cream of Coconut
2 cl Orangensaft
4 cl Ananassaf
1 cl Sahne

Letzere Inkredenzie war wohl nicht besonders frisch, was dazu führte, dass ich die letzten zwei Tage flach lag. Mittlerweile bin ich wieder geheilt und freue mich auf die heutige Sylversterfeier in der Großstadt Bornheim 🙂

Bleibt mir nun nur noch, euch einen guten Rutsch und ein erfolgreiches Jahr 2008 zu wünschen 🙂

(c) Cocktailrezept und Foto: Scotty's Internet Bar

P.S. Happy Birthday nachträglich Björn 😉

Hitman:
Jeder stirbt alleine

Reallife | , , 2 Kommentare »

hitman hauptplakat-deutschSamstag Abend ging es nach langer Zeit mal wieder ins Kino. Zu sehen gab es die neuste Computerspielverfilmung aus Hollywood: Hitman. Die Filmkritiken vielen größtenteils nicht allzu gut aus, aber das hat mich nicht wirklich gestört.

Nunja, was soll ich sagen? Ein bisschen hatten Sie ja Recht. Die Story war jetzt nicht der Knaller, aber die Action stimmte. Einfach ein klasse Unterhaltungsfilm, der zu Recht FSK 18 hat.
Hier noch der Trailer zu dem Streifen:

Seiten: 1 2 Vor
WP Theme & Icons by N.Design Studio
Einträge RSS Kommentare RSS Anmelden